DEFA NederlandDEFA DeutschlandDEFA Engeland

Händler Suche

DEFA B.V. Datenschutzrichtlinie

 

1. Betrieb

Die Website www.DEFA.nl wird von der DEFA B.V. betrieben. Sie finden die Kontaktdaten unter http://www.DEFA.nl/contact .

 

2. Besucherdaten

2a Manche Daten, die von einem oder mehreren Besuchen der Website www.DEFA.nl stammen, werden permanent, dabei jedoch anonym, gespeichert. Die Daten lassen sich also niemals auf eine Person oder Organisation zurückführen.

2b Die DEFA B.V. sorgt für einen guten Schutz der gespeicherten Daten.

Die DEFA B.V. kann die vom Kunden gelieferten Daten unter anderem zu den folgenden Zwecken verwenden:

2c Versand von einer oder mehreren E-Mails, darunter beispielsweise eine E-Mail, die Einlogdaten enthält.

2d (Gelegentliche) Hinweise auf ein Produkt, ein Tipp, etwas Praktisches etc., wovon die DEFA B.V. denkt, dass dadurch dem Besucher eine erfolgreichere Website geboten wird.

 

3. Cookies

Siehe unsere Richtlinie zum Umgang mit Cookies.

 

4. Fragen

Haben Besucher Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie, so können sie sich an die DEFA B.V. wenden. Die Kontaktdaten stehen auf der Website angegeben, die in Satz 1 dieser Datenschutzrichtlinie erwähnt wird.

 

5. Haftungsausschluss

Die DEFA B.V. hat das Recht, den Inhalt der Datenschutzrichtlinie zu ändern, ohne den Besucher darüber zu informieren. Dazu genügt es, dass die Website geändert wird.

 

Die Datenschutzrichtlinie für Vertragshändler der DEFA B.V.

Die Datenschutzrichtlinie für Vertragshändler der DEFA B.V. ergänzt die Datenschutzrichtlinie für Besucher und sie gilt für jeden, der bei der DEFA B.V. eine Bestellung aufgibt.

 

1. Vom Kunden gelieferte Daten

Die DEFA B.V. kann die vom Kunden gelieferten Daten zu folgenden Zwecken nutzen:

1a Zur Verarbeitung einer Bestellung.

1b Zum Versand von einer oder mehreren E-Mails, die sich auf die Bestellung beziehen, darunter beispielsweise eine E-Mail, die Einlogdaten enthält.

1c (Gelegentliche) Hinweise auf ein Produkt, ein Tipp, etwas Praktisches etc., wovon die DEFA B.V. denkt, dass dadurch dem Besucher eine erfolgreichere Website geboten wird.

 

2. Daten an Dritte liefern

Vom Kunden an die DEFA B.V. gelieferte Daten werden niemals an Dritte weitergeleitet. Zu dieser Regel gibt es jedoch eine Ausnahme:

2a Wenn eine gerichtliche Anordnung zur Lieferung der Daten ergangen ist.

3. Sicherheit

Die Daten, die der Kunde an die DEFA B.V. liefert, werden in einer sicheren Umgebung gespeichert.

 

4. Änderung von Kundendaten

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gelieferten Daten zu ändern. Die DEFA B.V. kann den Kunden in einem solchen Fall bitten, die Änderung auf eine Art zu melden, die die DEFA B.V. bestimmt. In manchen Fällen kann eine Legitimation verlangt werden.